201502281094-1

Blog

St. Peter in Mainz

Das barocke Aushängeschild der Stadt Mainz – Die Pfarrkirche St. Peter gehört zu den bedeutendsten Barockbauten der Stadt. Sie wurde 1749 bis 1762 erbaut. Nach den schweren Beschädigungen am Ende des 2. Weltkrieges wurde die Kirche 1959 bis 1961 wiederhergestellt und in den Jahren 1973 bis 1989 weiter renoviert. Dabei entstanden auch die prächtigen Deckenfresken nach alten Fotografien neu.

[weiterlesen …]

Die große Bildersammlung mit Fotografien aus allen Städten und Gemeinden des Landkreises Mainz-Bingen aus den Jahren 2002 bis 2006, sowie einer Auswahl Fotografien der Landeshauptstadt Mainz. Jetzt hier im Blog. Inhalt: - Startseite - Informationen Mainz-Bingen - Fotos Mainz-Bingen (Ortsverzeichnis) - Informationen Mainz - Fotos Stadt Mainz - Wahrzeichen der Region

Blog

Graffiti in der Bahnunterführung  am Nahe-Eck - Bild Nr. 201502224125

Binger Graffiti

Bingen am Rhein – Graffiti gehören mittlerweile in vielen Städten zum Straßenbild dazu. Wenn es mit viel Liebe zum Detail entstandene Kunstwerke sind und nicht jede freie Wand bedecken, dann sind sie durchaus eine willkommene Abwechslung, besonders in eher grauen Ecken. Sinnlose Schmierereien sind allerdings keine Augenweide, sondern eher ein Ärgernis. Diese beiden coolen Pilze

[weiterlesen …]

Ortseingang Rheinstraße, Mommenheim -Bild Nr. 201502014085

Rheinhessenwinter

Mommenheim/Rheinhessen – Unsere Region ist nicht für Winter mit viel Frost und Schnee bekannt. Das trifft auch wieder für diesen Winter 2014/2015 zu, aber ab und zu bekommen wir auch etwas davon ab. So hatte es in der vergangen Nacht etwas kräftiger geschneit und die Sonne zauberte am Sonntagvormittag daraus eine wunderschöne Winterlandschaft, ein wahrer Genuss für die Augen. Die

[weiterlesen …]

Disput auf dem Domhofplatz

Ladenburg am Neckar – In den Straßen der hübschen kleinen Stadt im Rhein-Neckar-Kreis findet man zahlreiche Skulpturen. Am auffälligsten sind wohl diese beiden auf dem Domhofplatz: Der Kurfürst steht dem Bischof streitend gegenüber. Es ist eine Anspielung auf die lange Zeit der Doppelherrschaft über die Stadt in der Zeit von 1375 bis 1705. Diese Machtteilung zwischen dem jeweiligen

[weiterlesen …]

MS Amadea - Bild Nr.  201306059603

MS Amadea – Das neue ZDF-Traumschiff

Als wir im Juni 2013 auf Helgoland waren, nahmen wir u.a. auch an ein Inselrundfahrt im Börteboot teil. Da das Kreuzfahrtschiff MS Amadea an diesem Tag vor Helgoland vor Anker ging, führte als besonderes Highlight auch die Rundfahrt um dieses Schiff herum. Klar, dass ich das mir bis dahin noch nicht bekannte Schiff ausgiebig fotografiert hatte. Damals

[weiterlesen …]

201501010232-2

Einhorn

Bingen am Rhein – Sehen so Einhörner aus? Gute Frage, aber wer kann sie beantworten? Da Einhörner nun einmal Fabelwesen sind, gibt es viele Vorstellungen über ihr Aussehen. Das schöne ist, das jede künstlerische Annäherung an diese geheimnisvollen Wesen wieder neue Betrachtungsweisen und Phanatasien beflügelt. Am Binger Kulturufer, dem ehemaligen Landesgartenschaugelände, steht in der Nähe

[weiterlesen …]

Kirchen Sakralbauten

201502281094-1

St. Peter in Mainz

Das barocke Aushängeschild der Stadt Mainz – Die Pfarrkirche St. Peter gehört zu den bedeutendsten Barockbauten der Stadt. Sie wurde 1749 bis 1762 erbaut. Nach den schweren Beschädigungen am Ende des 2. Weltkrieges wurde die Kirche 1959 bis 1961 wiederhergestellt und in den Jahren 1973 bis 1989 weiter renoviert. Dabei entstanden auch die prächtigen Deckenfresken nach alten Fotografien neu.

[weiterlesen …]

201409163673 - Klausernbergkapelle

Die Klausenbergkapelle

Worms-Abenheim – Sie steht stolz auf dem Berg, umgeben von Reben, die Klausenbergkapelle auf dem gleichnamigen Berg oberhalb des Wormser Vorortes Abenheim. Sie ist Teil eines ehemaligen Zisterzienserinnenklosters, welche im Jahr 975 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Im 15. Jahrhundert wurde dieses Kloster zerstört. Die Kapelle hatte man aber im Jahr 1572 wieder aufgebaut. Sie liegt an

[weiterlesen …]

Rheinhessen

201502281094-1

St. Peter in Mainz

Das barocke Aushängeschild der Stadt Mainz – Die Pfarrkirche St. Peter gehört zu den bedeutendsten Barockbauten der Stadt. Sie wurde 1749 bis 1762 erbaut. Nach den schweren Beschädigungen am Ende des 2. Weltkrieges wurde die Kirche 1959 bis 1961 wiederhergestellt und in den Jahren 1973 bis 1989 weiter renoviert. Dabei entstanden auch die prächtigen Deckenfresken nach alten Fotografien neu.

[weiterlesen …]

Graffiti in der Bahnunterführung  am Nahe-Eck - Bild Nr. 201502224125

Binger Graffiti

Bingen am Rhein – Graffiti gehören mittlerweile in vielen Städten zum Straßenbild dazu. Wenn es mit viel Liebe zum Detail entstandene Kunstwerke sind und nicht jede freie Wand bedecken, dann sind sie durchaus eine willkommene Abwechslung, besonders in eher grauen Ecken. Sinnlose Schmierereien sind allerdings keine Augenweide, sondern eher ein Ärgernis. Diese beiden coolen Pilze

[weiterlesen …]

Mittelrhein

Pfalzgrafenstein: Wehrgänge - Bild Nr. 201409271344

Innenansichten von Burg Pfalzgrafenstein

Kaub – Wie ein Schiff scheint die ehemalige Zollburg mitten im Rhein zu stehen, was allerdings nur bei Hochwasser der Fall ist. Sie steht jedoch auf der kleinen Insel Falkenau die von beiden Rheinufern fast gleich weit entfernt ist. Als ich das letzte Mal dort war, wurde das Innere der Burg gerade renoviert, so war für mich

[weiterlesen …]

Burg Rheinstein: Blick vom Rheinturm - Bild Nr. 201409271273

Der Rheinturm und der Eisenkorb

Trechtingshausen – Wer einen spektakulären Ausblick liebt und keine Höhenangst hat, der sollte einmal den Rheinturm (Bildmitte) von Burg Rheinstein im Oberen Mittelrheintal besteigen. Eine sehr schmale Steintreppe führt zunächst dort hinauf, und zuletzt folgt eine freitragende, ebenso schmale Eisentreppe. Wer diese Herausforderungen gemeistert hat, dem bietet sich ein toller Ausblick auf den Rhein und

[weiterlesen …]

Rheingau

Kurpark Wiesbaden - Bild Nr. 200710273027

Herbst im Wiesbadener Kurpark

Eine Bilderserie aus dem Archiv vom Oktober 2007 Wiesbaden – Noch ein paar Tage und dann wird es überall im Land mächtig bunt. Hier und da sieht es ja schon herbstlich aus, aber die volle Farbenpracht des Herbstes steht noch bevor. Ich habe im Archiv gestöbert und diese Bilderserie vom 27. Oktober 2007 gefunden, die

[weiterlesen …]

Die Seilbahn von Rüdesheim zum Niederwalddenkmal - Bild Nr. 201408173423

Von Rüdesheim zum Niederwald-Denkmal

Rüdesheim am Rhein – Von Rüdesheim zum Niederwalddenkmal kann man mit dem Auto fahren, besser aber mit der Seilbahn, oder man geht einfach mal zu Fuß hinauf. Anstrengend? Nun wenn man gut zu Fuß ist, eher nicht, und hinunter kann man ja die Seilbahn benutzen. So haben wir es heute gemacht. Vom großen Parkplatz zwischen

[weiterlesen …]