Weinverladekran

Am Rhein bei Oestrich-Winkel

Oestrich-Winkel im Rheingau – Der Rhein ist schon seit Jahrhunderten ein wichtiger Verkehrsweg in Deutschland. Als die Straßen noch holprig waren, war es von Vorteil, wenn man Waren auf dem Schiff transportieren konnte. Um auch den Wein aus dem Rheingau in Fässern aufs Schiff verladen können, wurde im Jahr 1745 vor den Toren von Oestrich-Winkel ein Weinverladekran erbaut. Angetrieben wurde dieser mit Menschkraft mittels Laufrädern und Flaschenzügen. Das war zwar immer noch harte Arbeit, aber so konnten große Gewichte angehoben und verladen werden. Der Kran war bis 1925 in Betrieb.

Alter Weinverladekran in Oestrich-Winkel – Bild Nr. 201708061284
Alter Weinverladekran in Oestrich-Winkel – Bild Nr. 201708061286
Fässer und Kisten (Skulpturen) am alten Weinverladekran – Bild Nr. 201708061288

Vom Kran aus bietet sich auch dieser schöne Blick auf den Ort Oestrich-Winkel:

Oestrich-Winkel – Bild Nr. 201708061314

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte diese kleine Aufgabe lösen. *