Musikfestival Rheinhessen 2021

Ehem. Walfahrtskirche auf dem Laurenziberg – Bild Nr. 201305058804

Der Auftakt zum diesjährigen Musikfestival Rheinhessen fand auf dem Laurenziberg bei Gau-Algesheim statt. Im Kirchgarten dieser wunderschönen alten Walfahrtskirche spielte die Harfenistin Silke Aichhorn aus Traunstein mit ihrer Harfe ein vielfältiges Repertoire an musikalischen Werken vom Barock bis zum Swing. Sie zeigte eindrucksvoll die Möglichkeiten auf, die in diesem faszinierenden Instrument stecken, sowohl durch ihr Spiel aber auch durch ihre Moderation, mit der sie auch das Instrument und seine Besonderheiten unterhaltsam erklärte. Es war ein wunderschöner Abend mit zauberhafter Musik und lehrreich zugleich.

Die Harfenistin Silke Aichhorn – Bild Nr. 202107182018
Silke Aichhorn an der Harfe – Bild Nr. 202107182033
Silke Aichhorn moderiert ihr Konzert – Bild Nr. 202107182034

Zitat von der Website der Veranstalter:

Mit ihrem facettenreichen Programm Harfenzauber zeigt die Harfenistin Silke Aichhorn die meist unbekannten Möglichkeiten einer Harfe von Barock bis Jazz. Das Publikum erwartet ein Feuerwerk an Musik und Informationen bei einem Streifzug durch die Geschichte eines der ältesten Instrumente der Menschheit.

Die Harfenistin Silke Aichhorn zählt seit ihrem Studium am Conservatoire de musique Lausanne zu den bekanntesten Harfensolistinnen Europas, 27 CD-Einspielungen und ein Buch zeigen dies eindrucksvoll. Neben ihrem virtuos und trotzdem höchst einfühlsamen Spiel moderiert sie ihre Konzerte jeweils unterhaltsam, was dem Publikum besondere Unterhaltung garantiert.

Mit einem Programm von Barock bis zum Swing zeigt die Musikerin die große und oft unbekannte Bandbreite ihres Instrumentes.

www.musikfestival-rheinhessen.de

Der Laurenziberg am Abend – Bild Nr. 202107182036

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte diese kleine Aufgabe lösen. *