Schlosspark Lübbenau

Der Hafen von Lübbenau – Bild Nr. 202006253756

Die Stadt Lübbenau im Süden Brandenburgs (Kreis Oberspreewald-Lausitz) ist der meist frequentierte Ausgangspunkt für die beliebten Kahnfahrten durch den Spreewald. Bei unserem Besuch im dort im Sommer 2020 hatten wir uns, in Ermangelung eines für Rollstulfahrer geeigneten Angebotes, dem wesentlich ruhigeren und weniger bekannten Schlosspark zugewandt.

Schloss Lübbenau – Bild Nr. 202006253765

An der Stelle des heutigen Schlosses befand sich bis ca. 1600 eine mittelalterliche Wasserburg. Danach erfolgte der Umbau in ein Schloss im Stil der Renaissance. In den Jahren 1817 bis 1820 erhielt das Schloss sein heutiges Erscheiningsbild. Heute befindet sich ein Vier-Sterne-Hotel in dem Gebäude. Die 9 ha große Parkanlage im Stil eines englischen Landschaftsgartens entstand ab dem Jahr 1820. Der weitläufige Park mit seinen alten Bäumen und künstlich angelegten Teichen und Wasserläufen ist kostenlos zugänglich und lässt sich überwiegend auch bequem mit dem Rollstuhl erkunden.

Bild Nr. 202006253777
Marstall im Schlosspark Lübbenau – Bild Nr. 202006253789
Brücke im Schlosspark Lübbenau – Bild Nr. 202006253792
Teich im Schlosspark Lübbenau – Bild Nr. 202006253804
Teich im Schlosspark Lübbenau – Bild Nr. 202006253822

Links:
Schlosspark Lübbenau
Hotel Schloss Lübbenau

Ein Kommentar

  1. Hallo Georg,
    danke für das Vorstellen dieses Kleinods.
    Wir haben bei uns im Land viele sehr schöne Destinationen (wobei Schönheit natürlich im Auge des Betrachters liegt).
    Aber mit knapp 650km von mir aus, liegt es mal gerade nicht vor der Haustüre.
    Die wenigen Bilder sind schön (s.o.) und machen Lust auf einen Besuch, falls man mal in Dresden zu Besuch ist.
    Ich wünsche dir und Lilo eine Gute Zeit
    Rainer

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte diese kleine Aufgabe lösen. *