Es tut sich was am Dom

Mainzer Dom mit Gerüst am Westturm - Bild Nr. 201307071583
Mainzer Dom mit Gerüst am Westturm – Bild Nr. 201307071583

Mainz – Seit dem Frühjahr 2010 gehört das Gerüst am Westturm des Mainzer Doms St. Martin zum Alltagsbild. Gewöhnen mag sich daran natürlich niemand und so sehnen die Mainzer das Ende der Restaurierungsarbeiten am Turm herbei. Seit 1774 prägt der 83 Meter hohe Westturm in dieser Form als Vierungsturm das Aussehen der tausendjährigen Kathedrale. Bei der Durchführung der Restaurierungsarbeiten am Sandstein wurde die Baufälligkeit der barocken Spitze festgestellt und so entschied man sich, diese vollständig zu erneuern.

Autokran vor dem Mainzer Dom - Bild Nr. 201307131609
Autokran vor dem Mainzer Dom – Bild Nr. 201307131609

Nun ist es also soweit. Ein riesiger Autokran der Firma Riga aus Mainz wurde auf dem Marktplatz in Stellung gebracht. Die neue Spitze, welche die Mainzer Dombauhütte angefertigt hat, wurde bereits angeliefert und am vergangenen Donnerstag (11.07.2013) wurde die alte Spitze in zwei Teilen abgehoben und steht nun in einem speziellen Transportgestell neben der neuen Turmspitze auf dem Marktplatz.

Alte und neue Turmspitze auf dem Marktplatz - Bild Nr. 201307131621
Alte und neue Turmspitze auf dem Marktplatz – Bild Nr. 201307131621

Auf dem Marktplatz stehen nun die alte und die neue Spitze in jeweils zwei Teilen in maßangefertigten Transportgestellen nebeneinander.

Schadhafte Westturmspitze - Bild Nr. 201307131626
Schadhafte Westturmspitze – Bild Nr. 201307131626

Betrachtet man die alte Turmspitze etwas genauer, sind die Witterungsschäden neben zahlreichen Ausbesserungen gut zu erkennen:

Bald werden wir wieder das gewohnte Bild vom Dom haben, und darauf freue ich mich ganz gewiss nicht alleine. (Aufnahme von 2008)

Der Westturm des Mainzer Doms (2008)

Linkempfehlung: http://www.mainz-dom.de/bauwerk/bau_baustelle/bau_baustell_aussen_04.htm

Bilder vom Aufsetzen der neuen Spitze des Westturms:
http://georg-dahlhoff.de/wp/?p=19803
http://georg-dahlhoff.de/wp/?p=20013

4 Kommentare

  1. Eine tolle Doku Georg. Schau mal danach, dass die auch bis September fertig werden mit der Renovierung, wir wollen schließlich keine Gerüste fotografieren 😉
    Viele Grüße und einen schönen Sonntag,
    Rolf

    1. Stimmt, solche Aktionen locken natürlich viele an, auch wenn am Samstag die Arbeit ruhte, aber im Moment ist diese Phase der Restaurierung das Thema Nr. 1 in der Stadt, und sowohl die Zeitungen als auch das SWR-Fernsehen berichtet täglich darüber. Da wurde es doch mal Zeit, die Sache selber in Augenschein zu nehmen, und dabei noch mit einigen Leuten ins Gespräch zu kommen.

      LG, Georg

Kommentare sind geschlossen.