Die Gedenksteine vom Kornsand

Rheinfähre Nierstein – Kornsand auf hessischer Seite – Bild Nr. 201808181316

Trebur – Oft habe ich hier schon mit dem Auto auf der Fähre den Rhein gekreuzt, hatte mir aber noch nicht die Zeit genommen, mir die Gedenksteine zweier historischer Ereignisse anzusehen. So habe ich mich heute per Fahrrad auf den Weg ins hessische Ried gemacht, bin mit der Fähre hinüber zum Kornsand übergesetzt, um das endlich nachzuholen.

Der Zeppelinstein – Bild Nr. 201808181278

Zum einen ist dort südlich vom Fähranleger der Zeppelinstein, er erinnert daran, dass Graf Zeppelin am 4. August 1908 bei einer Dauerfahrt mit seinem Luftschiff hier außerplanmäßig landete. Das muss damals ein riesiges Event gewesen sein, schließlich war es von 110 Jahren noch die Pionierzeit der Luftschifffahrt. Dieser Gedenkstein wurde im Jahr 1909 errichtet. Über die Person, die ihn entworfen hat ist heute nichts mehr bekannt.

Gedenkstein für die Opfer des NS-Mordes vom 21. März 1945 – Bild Nr. 201808181273

Der andere Gedenkstein erinnert an die Ermordung von 6 Bürgern aus Nierstein und Oppenheim die kurz vor Kriegsende (21. März 1945) hier auf dem Kornsand von den Nazis hingerichtet wurden. Dieser Stein wurde im Jahr 1954 errichtet.

Inschrift am Gedenkstein am Kornsand – Bild Nr. 201808181274

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte diese kleine Aufgabe lösen. *