Der Herrnsheimer Schlosspark (2018)

Das Herrnsheimer Schloss in Worms – Bild Nr. 201807071786

Worms – Im Wormser Stadtteil Herrnsheim unter dem damaligen Schlossherrn Wolfgang Heribert von Dalberg legte im Jahr 1790 der Gartenarchitekt Friedrich Ludwig Sckell, der in etwa zur gleichen Zeit u.a. auch den ‚Englischen Garten‘ in München entworfen hat, einen Park im Stil eines Englischen Landschaftsgarten an, der aus Wiesenflächen, Waldstücken, Teichen und einer Insel besteht.

Anstelle des heutigen Schlosses stand hier bereits 1460 eine Burg. Im Jahr 1711 wurde ein barockes Schloss erbaut, welches 1792 schwer beschädigt wurde. Auf den Ruinen entstand nach Plänen des Mannheimer Architekten Jakob Friedrich Dyckerhoff das noch heute vorhandene Schloss im Empirischen Stil das im Jahr 1840 noch einmal Veränderungen erfuhr. Das Schloss ist seit 1958 im Besitz der Stadt Worms und wird für repräsentative Zwecke genutzt.

Das Herrnsheimer Schloss in Worms – Bild Nr. 201807071744
Herrnsheimer Schlosspark, Worms – Bild Nr. 201807070989
Herrnsheimer Schlosspark, Worms – Bild Nr. 201807071745
Herrnsheimer Schlosspark, Worms – Bild Nr. 201807071748
Herrnsheimer Schlosspark, Worms – Bild Nr. 201807071750
Herrnsheimer Schlosspark, Worms – Bild Nr. 201807071753
Herrnsheimer Schlosspark, Worms – Bild Nr. 201807071759
Herrnsheimer Schlosspark, Worms – Bild Nr. 201807071763
Herrnsheimer Schlosspark, Worms – Bild Nr. 201807071764
Herrnsheimer Schlosspark, Worms – Bild Nr. 201807071767
Herrnsheimer Schlosspark, Worms – Bild Nr. 201807071768
Herrnsheimer Schlosspark, Worms – Bild Nr. 201807071772
Herrnsheimer Schlosspark, Worms – Bild Nr. 201807071774
Herrnsheimer Schlosspark, Worms – Bild Nr. 201807071779
Ich selbst im Schlosspark – Bild Nr. 201807070984

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte diese kleine Aufgabe lösen. *