Der Rossmarkt

Auf dem Weg zum Rossmarkt: ehemaliges Stadttor in der Schlossgasse – Bild Nr. 201803306451

Alzey/Rheinhessen – Am Karfreitag Vormittag hatte ich mich bei sonnigem Wetter mit meinem E-Bike auf den Weg nach Alzey, der heimlichen Hauptstadt Rheinhessens, gemacht (25km von zuhause). Mein Ziel war der Rossmarkt, jener Platz, der als das Herz der Stadt gilt. Der Brunnen des Bildhauers Gernot Rumpf aus Neustadt/Weinstraße, der u.a. das Pferd Max des Volker von Alzey, einem Edelmann und Ritter aus der Nibelungensage darstellt, ist neben zahlreichen Fachwerkhäusern der ganz besondere Hingucker. Auch wenn hier jahreszeitbedingt noch kein Wasser sprudelte, hatte es sich gelohnt die Kamera mitzunehmen.

Alzey, Rossmarkt mit dem Rossmarktbrunnen – Bild Nr. 201803306452
Drachen am Rossmarktbrunnen – Bild Nr. 201803306454
Rossmarktbrunnen – Der Nibelungenschatz und das Pferd Max – Bild Nr. 201803306455
Rossmarktbrunnen – Bild Nr. 201803306458
Rossmarktbrunnen – Bild Nr. 201803306459
Fachwerkhaus am Rossmarkt – Bild Nr. 201803306460

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte diese kleine Aufgabe lösen. *