Schloss Glücksburg

Schloss Glücksburg – Bild Nr. 201710152374

Glücksburg – Ganz hoch im Norden Schleswig Holsteins in der Nähe der Flensburger Förde steht eines von Norddeutschlands bedeutendsten Residenzschlössern. Schloss Glücksburg ist der Stammsitz der Herzöge von Schleswig Holstein und war auch zeitweise Regierungssitz des dänischen Königshauses. Das Wasserschloss wurde 1583-1587 im Auftrag von Herzog Johann dem Jüngeren (1545-1622) erbaut. Errichtet wurde es von Baumeister Nikolaus Karies. An dieser Stelle stand, bis zur Reformation das mittelalterliche Rudekloster der Zisterziensermönche. Im Fundament befinden sich noch Granitquader der alten Klosterkirche, auch wurden viele der Ziegelsteine für den weiß verputzten Backsteinbau wiederverwendet.

2 Kommentare

    1. Hallo Rolf,

      ausgraben musste ich es zum Glück nicht. 😉 Vor 48 Jahren war ich dort schon mal per Fahrrad vorbei gekommen. Da wurde es nun höchste Zeit, unseren Urlaub im Norden für einen ausführlichen Besuch des Schlosses zu nutzen. War sehr beeindruckend.

      LG, Georg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte diese kleine Aufgabe lösen. *