Die Kelpies

The Kelpies – Helix Park in Falkirk/Schottland – Bild Nr. 201709061357

Falkirk/Schottland – Wenn man denkt, Schottland hätte außer einer faszinierenden Natur nur alte Burgen, Schlösser und Ruinen zu bieten, der irrt gewaltig, denn Schottland kann auch modern und gigantisch. Seit einigen Jahren fielen mir die beiden riesigen Pferdeköpfe auf, die von der Autobahn M9 (Stirling – Edinburgh) unübersehbar in den Blick fallen. Das weckt natürlich Neugierde, also beschloss ich, als ich letztes mal dort war, den beiden mal einen Besuch abzustatten. Es war bereits später Nachmittag und die Sonne schien noch einmal und hüllte das Kunstwerk in ein schönes Licht.

Nun sind Kelpies eigentlich nicht ganz so freundliche Wassergeister, und deshalb haben sie auch hier an einem Nebenarm des Forth-And-Clyde-Canal ihren Platz. Die beiden jeweils 30 Meter hohen Skulpturen stehen seit 2013 zu beiden Seiten des Kanals und bewachen eine Schleuse. Es muss schon ein beeindruckender Moment sein, wenn man mit einem kleinen Hausboot zwischen diesen beiden Giganten hindurchfährt. Dass die Kelpies in Gestalt von Pferden hier stehen hat etwas damit zu tun, dass in früheren Zeiten Arbeitspferde die Schiffe durch die Kanäle zogen. So steckt hinter der Idee der Kelpies einerseits ein Erinnern an Historisches und andererseits auch ein wenig Mythologie.

The Kelpies – Helix Park in Falkirk/Schottland – Bild Nr. 201709061359

Entworfen wurden die Kelpies von dem Bildhauer Andrew Scott aus Glasgow. Während seine Kunstwerke an vielen Orten in Schottland zu sehen sind, sind die Kelpies sein größtes und auch bekanntestes Werk. Wie schon erwähnt sie die beiden Pferdeköpfe jeweils 30 Meter hoch, jedes wiegt 300 Tonnen und wurde aus 990 Stahlplatten gebaut. Für die Fundamente wurden 1.200 Tonnen Stahlbeton benötigt. Aufgebaut war das Kunstwerk innerhalb rekordverdächtigen von 90 Tagen. Um die Kelpies herum entstand nach und nach der Helix Park zu dem auch ein Besucherzentrum mit Café gehört. Es werden Führungen angeboten, bei denen man auch das Innenleben der Skulpturen zu sehen bekommt. Dafür war ich allerdings etwas zu spät dran. Bleibt mir aber noch zu erwähnen, dass die Kelpies nachts im Inneren in wechselnden Farben beleuchtet werden. Wer nach Zentralschottland reist und etwas Zeit mitbringt, sollte sich dieses weltweit einmalige Schauspiel unbedingt einmal ansehen.

The Kelpies – Bild Nr. 201709061366
The Kelpies – Bild Nr. 201709061367

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte diese kleine Aufgabe lösen. *