Sommerliche Weinbergsmomente

Der Nazarienberg im Mommenheim – Bild Nr. 201706106201

Mommenheim/Rheinhessen – Unterwegs zu sein in den Rheinhessischen Weinbergen ist im Sommer immer besonders schön. Der Blick reicht weit über offene Hügellandschaft, ein neuer Weinjahrgang wächst heran und auch zahlreiche Blumen wissen mit ihren Farben zu erfreuen. Dazu ein weißblauer Himmel und ein ganz leichter Wind… – Das ist Erholung für alle Sinne, egal ob man zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs ist. Hauptsache man lässt es ruhig angehen und nimmt sich Zeit das Ganze zu genießen.

Blick vom Nazarienberg Richtung Nordwesten – Bild Nr. 201706106199
Blühende Malven am Wegesrand – Bild Nr. 201706106196
Rote Rosen am Weinbergshäuschen – Bild Nr. 201706106206
Fernblick Richtung Süden – Bild Nr. 201706106212

6 Kommentare

    1. So ist es. Bei solchem Wetter ist wäre es wirklich schade nicht zu fotografieren. Die eingefangenen Bilder sind die sonnigen Momente von denen wir bei weniger gutem Wetter wieder zehren können.

      LG, Georg

  1. Da kam mir spontan der Satz in den Sinn „Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah“!
    Aber es ist auch schön mal etwas anderes zu sehen!
    Hab noch einen schönen Sonntag.
    LG
    Agnes

    1. Richtig, Agnes. Beides hat seinen Reiz, die Ferne und die Nähe. Und wer nicht ab und zu mal in die Ferne reist, der vermag das naheliegende gute oftmals nicht zu schätzen.

      LG, Georg

    1. Hallo Netty,

      es ist schon sehr angenehm in Rheinhessen zu leben: Einfach mal das Fahrrad zu nehmen und raus in die Weinberge zu fahren, macht mir immer wieder viel Spaß. Der Blick in die weite offene Landschaft ist bei gutem Wetter, und das ist hier wirklich nicht selten der Fall, einfach Erholung pur.

      In diesem Sinne: Besuch Deine alte Heimat ruhig mal wieder.

      LG, Georg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte diese kleine Aufgabe lösen. *